Partnerinformation

Informationen für Handelspartner

Die Wiederverkäuferbescheinigung dient als Nachweis für Wiederverkäufer von Erdgas und / oder Elektrizität für Zwecke der Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers.

Die Freistellungsbescheinigung dient als Nachweis für den Leistungsempfänger, dass er von der Pflicht des Steuerabzuges befreit ist.

 

Empfang und elektronische Verarbeitung von PDF-Rechnungen

Die Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH empfängt Lieferantenrechnungen per E-Mail und wickelt sie im Rahmen der elektronischen Rechnungsverarbeitung ab.

Voraussetzungen:

  •  Jede Rechnung muss als PDF-Datei gesendet werden.
  •  Jede E-Mail darf im Anhang nur eine Rechnung in Form einer PDF-Datei enthalten.

Sollten weitere Anhänge (in den Dateiformaten xls, doc, PDF etc.) erforderlich sein (z.B. für Lieferbestätigungen, Zeugnisse etc.), muss die enthaltene PDF-Rechnung mit der Bezeichnung Rechnung gekennzeichnet sein.

Die bei uns eingehenden E-Mails werden automatisch bearbeitet. Alle Rechnungen, die nicht den oben beschriebenen Anforderungen entsprechen,  werden zurückgewiesen und nicht weiter verarbeitet.

Ihre E-Mail-Rechnungen senden Sie bitte ausschließlich an die folgende Adresse:

rechnung@erv.netzservice-swka.de

Fragen zum elektronischen Rechnungsversand: +49(0) 721 599-1551

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen