Gasnetzbeschreibung

Netzdaten

Eine gemeinsame Gasnetzkarte für Deutschland ist unter den Seiten des BGW einsehbar. Alle weiteren netzrelevanten Daten sind im Folgenden zusammengestellt:

Das örtliche Gasverteilnetz der Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH (SWKN) erstreckt sich über die Gebiete der Stadt Karlsruhe und der Gemeinde Rheinstetten. Ein Hochdrucknetz mit den Druckstufen PN 16 und PN 4 bildet das Rückgrat des Verteilnetzes. Über GDR-Anlagen wird in die Niederdruck- und Mitteldruckbezirksnetze bzw. über SWKN-eigene GDRM-Anlagen in Kundennetze eingespeist. Es gibt drei Netzkopplungspunkte zu vorgelagerten Netzbetreibern (Fernleitungsnetzbetreibern), die sich ausschließlich am Hochdrucknetz befinden; über zwei Ausspeisepunkte können wir wiederum zwei uns nachgelagerte Netzbetreiber mit Erdgas versorgen.


Netzkopplungspunkte mit vorgelagerten Netzen

vorgelagerter Netzbetreiber Netzkopplungspunkt Gasbeschaffenheit
Open Grid Europe GmbH Karlsruhe-Nord H-Gas
Open Grid Europe GmbH Karlsruhe-West H-Gas
terranets bw GmbH Karlsruhe-Ost H-Gas

Einspeisepunkte aus dem Netz der Open Grid Europe GmbH erfolgen über die Übernahmestationen "Karlsruhe-Nord" im Stadtteil Neureut und "Karlsruhe-West" im Stadtteil Knielingen. In der Oststadt befindet sich der Netzkopplungspunkt "Karlsruhe-Ost" der terranets bw GmbH.

Das Gasverteilnetz der SWKN liegt im Marktgebiet H-Gas der Net Connect Germany GmbH (NCG).

Über die Einspeisung "Karlsruhe-Nord" können alle Netzkunden ganzjährig mit Erdgas versorgt werden, da diese Einspeisestelle in das nachgelagerte PN16-Hochdrucknetz und PN4-Hochdrucknetz einspeist.

Der Netzkopplungspunkt "Karlsruhe-West" speist in das PN4-Hochdrucknetz ein und wird nur in der Heizperiode betrieben. Die Einspeisung dient im Wesentlichen der Stützung des Netzdruckes im Westen des Versorgungsgebietes. Kunden, die am PN16-Hochdrucknetz angeschlossen sind, können nicht über die Einspeisung "Karlsruhe-West" versorgt werden. Der Netzkopplungspunkt "Karlsruhe-Ost" dient als sog. Noteinspeisung, über den die SWKN z. B. bei Revisionsarbeiten an der Schiene "Nord" das Gas bezieht.


Netzkopplungspunkte mit nachgelagerten Netzen

nachgelagerter Netzbetreiber Netzkopplungspunkt Gasbeschaffenheit
Netze-Gesellschaft Südwest mbH Hardt-West H-Gas
SWE Netz GmbH Ettlingen-Nord H-Gas

Die Ausspeisungen "Hardt-West" und "Ettlingen-Nord" werden ohne Berücksichtigung in der internen Kapazitätsbuchung nur als Notversorgung nach Können und Vermögen für die Verteilnetze der Netze-Gesellschaft Südwest mbH sowie der SWE Netz GmbH vorgehalten. Die Ausspeisung "Hardt-West" ist am PN16-Hochdrucknetz angeschlossen und kann somit nur über die Einspeisung "Karlsruhe-Nord" versorgt werden.

Aktuell sind keine kapazitätsrelevanten Instandhaltungsmaßnahmen im örtlichen Gasverteilnetz der Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH vorgesehen.


Gasnetzkarte des örtlichen Gasverteilnetzes der Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH


Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen