Stadtwerke haben Studienplätze frei

14.07.2020

Elektrotechnik-Studium an der DHBW Mannheim

Die Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH hat für dieses Jahr noch zwei freie Plätze in ihrem Ausbildungsangebot offen: Gesucht werden zwei Studierende der Elektrotechnik mit Schwerpunkt Elektrische Energietechnik. Der Studienbeginn ist Oktober 2020. 

Die elektrische Energietechnik umfasst Erzeugung, Übertragung, Verteilung, Anwendung und Speicherung von Elektroenergie. In diesem „Bachelor of Engineering“-Studiengang an der Dualen Hochschule (DHBW) in Mannheim werden neben Grundlagenfächern der Elektrotechnik, wie Informatik, Digital- und Microcomputertechnik, auch spezifische Inhalte der elektrischen Energietechnik, wie beispielsweise Hochspannungstechnik vermittelt. Mit Einheiten zu BWL, Technischem Management und Schlüsselqualifikationen runden die Studierenden ihr Profil als Ingenieurin/Ingenieur ab. Durch das duale Studienmodell können sie das theoretisch Gelernte direkt in der Praxis anwenden und sind damit perfekt für die Arbeit im modernen Wirtschaftszweig gerüstet.  

Dieses Know-How ist in Unternehmen der Elektrizitätsversorgung und Kraftwerkstechnik ebenso gefragt wie in der Forschung. Dabei übernehmen die Elektrotechnikerinnen/Elektrotechniker abwechslungsreiche Aufgaben – von der Planung, Fertigung und Überwachung elektrischer Anlagen bis hin zum Kundendienst. Auch die Entwicklung innovativer Technologien für einen umweltschonenden Umgang mit Energie gehört dazu – ein unverzichtbarer Bestandteil der Zukunft.  

Ausführliche Informationen sowie die Möglichkeit zur Online-Bewerbung bei der Stadtwerken Karlsruhe Netzservice GmbH gibt es auf auf dieser Seite. Endgültiger Bewerbungsschluss ist der 15. August.

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website so angenehm wie möglich zu machen! Daher freuen wir uns über Ihr Einverständnis, um der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Cookies von Drittanbietern können auch werden.
Sie können Ihre Cookie Einstellung jederzeit ändern.